1. und 2. Klasse: Erneuerung des Taufversprechens

In der 1. /2. Klasse gehen die Kinder erste Schritte ausserhalb der Familie in Sachen Beheimatung in unserem Glauben und in unserer Gemeinschaft.  In Kleingruppen erfahren sie von dem Gott, der uns durch Jesus hilft, eine gute Gemeinschaft zu sein. Sie erleben sich angesprochen und eingebunden im Familiengottesdienst der Pfarrei und bekennen sich zum Ende der 2.  Schuljahres in einem feierlichen Gottesdienst selbst zu unserem christlichen Glauben. Sie werden dort  individuell gesegnet und gesendet, das, was sie vom Glauben bereits verstanden haben, weiterzugeben.

Form: 1. Klasse: HGU (Heimgruppenunterricht) 2016-hgu.png
Wochenlektionen (ca. 50 Minuten) in Kleingruppen bei einer Unti-Mutter, einem Unti-Vater zuhause.

2. Klasse: Kleingruppenunterricht 2016-2-klasse.png
Wochenlektionen im Schulzimmer oder im Pfarreizentrum St. Franziskus bei einer Katechetin.

Anlässe und Familiengottesdienste
Info-Abend für Eltern, HGU-Eröffnungshalbtag mit Familiengottesdienst und Kripplibasteln im Advent für Eltern mit Kindern, Lichtfeier mit Kerzensegnung, Palmstockbasteln und Palmprozession am Palmsonntag

Verantwortlich:
Nunzia C. Natuzzi